Bereits zum 25. Mal wurde der Wettbewerb ‘Känguru der Mathematik’ ausgetragen. Auch unsere Schule nahm an diesem internationalen Wettbewerb teil. Von den insgesamt über 900.000 Teilnehmern aus Deutschland stellte die St.-Johannes-Schule 17 Schülerinnen und Schüler aus den dritten und vierten Klassen.
Mal musste gerechnet oder geschätzt werden, mal kam es auf ein gutes Vorstellungsvermögen oder die richtige Strategie an. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Greffen haben die spannenden Aufgaben viel Freude bereitet. Am Ende reichte es für Tim Schollmeier mit 108,75 Punkten für einen hervorrageden geteilten zweiten Platz bei den Viertklässlern. Niklas Schmidt erreichte einen beachtlichen 13. Rang. Alle Teilnehmer freuten sich abschließend über eine Urkunde sowie einen Zauberwürfel.

Comments are closed.