Am 3. Juli fand in Langenberg der diesjährige Landratscup im Fußball statt. Unser Grundschulverbund stellte hierfür ein zwölfköpfiges Team aus Dritt- und Viertklässlern beider Standorte.

In der Vorrunde wurden drei Begegnungen gespielt. Im ersten Spiel konnte sich das Team gute Chancen herausspielen, diese aber nicht verwerten. Es blieb beim Unentschieden (0:0). Im zweiten Spiel hielt unser Team gut mit, konnte jedoch die erste Großchance nicht nutzen. Das Spiel ging unglücklich mit 0:1 verloren. Im dritten Spiel belohnte sich unser Team durch eine engagierte Leistung und gewann nach Rückstand noch mit 2:1.

Am Ende des Turniers konnten die Mannschaft und das Betreuerteam zufrieden auf das Turnier zurückblicken. Alle hatten viel Spaß und den einen oder anderen Sonnenbrand.  

von Manuel Tipolt/ Christoph Wefelmeier

Comments are closed.